Dienstag, 11. März 2014

Hippity ... Hoppity ... (Tutorial)

Huhu ihr Lieben, wie schon für alle Facebook-Fans von Coli`s Kitchen angekündigt, gibt es heute einen ganz besonderen Beitrag von mir. Ich habe mich seit längerer Zeit mal wieder auf einem anderen Blog rumgetrieben. Aber ganz brav und nur nach vorheriger Absprache mit meiner Gastgeberin Theresa. Einige von euch werden ihren bezaubernden Blog sicherlich schon kennen, alle anderen sollten unbedingt einen Klick wagen. Es geht um das Blog "Crazy Sweets", wo Theresa über Motivtörtchen schreibt und so einige tolle Anleitungen für ihre Leser parat hält.

Da Theresa sich derzeit auf die Cake World in Hamburg vorbereitet, hat sie Gastblogger gesucht. Na klar, da springe ich gern ein. Schließlich weiß ich ja selbst, wie ihr im letzten Jahr vernachlässigt werden musstet, damit ich mich auf die Wettbewerbe vorbereiten kann. Alles natürlich für einen guten Zweck ... ;o)


Für euch und auch für Theresa´s Leser habe ich eine ganz tolle und vor allem wirklich einfache Anleitung für ein Zuckerhäschen zusammengebraut und ich kann euch verraten, dass dieser kleine Hase schon bei seiner Entstehung mein Herzchen erobert hat.


Wer die Anleitung gern lesen möchte, klickt einfach auf den folgenden Link:


Ein paar winzige Impressionen habe ich natürlich bereits an dieser Stelle für euch.

Farblich sind euch keine Grenzen gesetzt




Vielleicht hat der ein oder andere von euch ja noch keine Idee für´s Osterfest. Wie wäre es denn mit einem kleinen Zuckerhäschen?

Habt eine schöne Woche und ich freue mich schon, wenn wir uns wieder lesen!

Eure Jessi!

Kommentare:

  1. Hallo Jessi,

    die Häschen sind ja so niedlich :-) Genau das Richtige für das kommende Osterfest!

    LG, Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Olga,
      hab vielen lieben Dank. Mir sind sie auch schon ans Herz gewachsen ... Ostern kann wirklich kommen ;o)

      LG, Jessi

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
LG, Jessi!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...