Dienstag, 12. März 2013

Ein Teddybär zum Geburtstag

Ooohhh ihr Lieben, in den letzten Wochen habe ich mich wirklich rar gemacht. Keine Posts, keine Kommentare ... eben keine Jessi im und am Blog. Vielleicht ist es auch tatsächlich einigen von euch aufgefallen, dass es seit einiger Zeit recht ruhig um Coli`s Kitchen war. Entgegen eventuell aufgekommener Gerüchte, ich hätte mich ganz Hänsel-und-Gretel-like im Schneesturm verlaufen und habe meine Brotkrumen nicht gefunden oder wäre gar von einem Iglu verschüttet worden .... keine Angst, an dem war es nicht. Ich war nämlich nicht mal in der Nähe von Schnee!

Aus dem Staub gemacht habe ich mich und zwar tausende Kilometer weit weg - in die Sonne Thailands. Das war mein erster Sonnenurlaub bei tiefstem Winter und ich kann euch sagen: Es war zauberhaft. Sonne, Dschungel, Orchideen wohin man blickt und täglich den Duft von Garküchen und dem Wind unter dem Motorradhelm in der Nase ... hach, ich wär gern länger geblieben. 

Aber nun gut, der Winter hat mich wieder und so will ich euch noch so einige Schätzchen zeigen, welche bereits einige Zeit vor meiner Reise entstanden sind. Dazu gehört ein Geburtstagstörtchen, welches mir Anfang 2013 ganz besonders am Herzen lag. Das Geburtstagstörtchen für meine Schwester.


Da es mal wieder ein Geburtstagstörtchen war, hatte ich mich wieder für ein Päckchen entschieden. Dieses Mail allerdings eines, welches schon geöffnet war. Inspiriert dazu hat mich diese wunderbare Flickr-Galerie.


Außerdem wollte ich auch endlich mal eine viereckige Torte machen und mich an dem Eindecken von allerlei Ecken ausprobieren. So habe ich festgestellt, dass man beim Eindecken mit Fondant recht flott sein muss - vor allem an den Ecken. Das heißt, es müssen auf alle Fälle erst einmal alle vier Ecken glatt gestrichen werden, bevor ihr weiter arbeitet. Sonst kann es euch passieren, dass die Kanten den Fondant zerreißen.


Der Kopf des kleinen Bärchen besteht wieder aus Rice-Crispie und wurde mit Modellierfondant bearbeitet. Das "Füllpapier" im Päckchen besteht wie die Geburtstagszahl aus Blütenpaste, weil diese schön aushärtet. Auch die Schleife habe ich bereits einige Tage zuvor aus gefärbter Blütenpaste gefertigt.


Sowohl im Päckchen als auch im Deckel dazu befindet sich eine Aprikosen-Schicht-Torte, welche meine Schwester sehr gern mag. Das Rezept dazu findet ihr übrigens hier. Da es eine nicht allzu große Torte war (14 x 14 cm, 11 cm hoch) war das einfache Rezept dafür ausreichend.


Das Füllpapier habe ich sozusagen just-in-time hergestellt und zum Austrocknen noch mit Küchenpapier gestützt (s. o.). Blütenpaste trocknet ja wirklich recht schnell und so hat dies gar nicht viel Zeit in Anspruch genommen.

Zum Nachmittag machte sich das Törtchen dann mit zur Feier im Familienkreis auf. Und weil es nicht aufgefuttert wurde, durfte es am nächsten Tag noch die Arbeitskollegen meiner Schwester kennenlernen.


Ich werde jetzt noch ein wenig in Urlaubserinnerungen schwelgen und wünsche euch für diese Woche ebenfalls ein sonniges Gemüt!

Eure Jessi!

Kommentare:

  1. Jipppiiiiieh....endlich wieder ein Lebenszeichen von Dir!! Ich freue mich so!!! Und, ein schnuckeliges Törtchen!!! Goldig!!!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, ich bin wieder da .... danke für deine lieben Worte!
      GLG, Jessi

      Löschen
  2. Da hatten wir ja die gleiche Idee!
    Supersüss Deine Torte und der Teddy mit seinem verschmizten lächeln!!!!

    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marina,
      dein Törtchen habe ich ja schon im Torten Talk bewundern dürfen.
      VG, Jessi

      Löschen
  3. Hallo Jessi,
    schön, dass Du wieder da bist :-)
    Ich hoffe Du hattest einen tollen Urlaub, da wird man ja glatt neidisch!
    Mit Deinem Geburtstagstörtchen hast Du Dich ja glatt mal wieder selbst übertroffen. Machst Du Deine Blütenpaste eigentlich selbst? Und wenn ja, nach welchem Rezept?? Ich möchte die auch mal selbst machen, die gekaufte ist mir auf Dauer echt zu teuer...
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      och, ich hätte es auch noch ein wenig in der Sonne ausgehalten ;o)

      Danke für deine netten Worte zum Törtchen. Meine Blütenpaste bestelle ich zur Zeit noch. Das frische Eiweiß sorgt für Respekt ... aber vielleicht ändert sich das mal.

      LG, Jessi

      Löschen
  4. Hallo Jessi,

    ich bin per Zufall auf deinen Blog gestossen und finde es toll hier. Die Geburtstagstorte ist so süss mit dem Bärchen :-) So einen würde ich mir auch zum Geburtstag wünschen.

    Süsse Grüße

    Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Olga,

      schön, dass du hier her gefunden hast! Das freut mich aber, dass dir mein kleines Blog gefällt. Dann lesen wir uns ja jetzt öfter - ich freu mich schon.

      LG, Jessi

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
LG, Jessi!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...