Samstag, 6. Dezember 2014

Geschenke für euch!

Hohoho ... ich habe heute eine tolle Überraschung für euch! Okay, ich weiß, was das Hohoho angeht, bin ich vielleicht ein wenig zu früh dran. Doch heute ist Nikolaustag und auch wenn ihr eure Stiefelchen nicht geputzt habt, macht das gar nichts. Trotzdem habt ihr die Chance, eines von drei kleinen Fleur de Sel-Sets zu gewinnen mit genialen aromatisierten Salzen von den SalzMischern.


Bereits im letzten Jahr hatten mir die Salzmischer tolle Fleur de Sel-Mischungen zum Testen überlassen und auch ein kleines Päckchen für euch geschnürt. Hier könnt ihr den Beitrag und alles Wissenswerte um die Salzmischer noch einmal lesen.


Dieses Jahr lassen wir es krachen. Vor ein paar Tagen trudelte ein üppig gefülltes Päckchen voller Salzmischungen des hochwertigen Fleur de Sel hier ein - und alles nur für euch! An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Dank an die SalzMischer für diese tollen Produkte! Es lohnt sich wirklich, auf ihrer Internetseite mal vorbei zu schauen. Seit meinem Test des Fleur de Sel nutze ich persönlich kein anderes Meersalz mehr. Und gerade die vielfältigen Salzmischungen setze ich gern in meiner Küche ein - sei es herzhaft oder süß.


Zu gewinnen gibt es:

3 Mal je ein kleines Salzpaket mit 3 verschiedenen Salzkreationen der Salzmischer

Toll, oder? Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit oder auch direkt für die Festtage kommen doch solche Spezialitäten gerade recht. In jedem Päckchen ist auf jeden Fall ein Gläschen meines absoluten Lieblingssalzes dabei: Dem BalsamicoSalz. Ich liebe diese Salzmischung und verfeinere damit wahnsinnig viele Gerichte - von Kürbissuppe über meine vegane Bolognese bis hin zu Saltatdressings. Auf gerade dieses Salz möchte ich nicht mehr verzichten.


Aber nicht nur BalsamicoSalz versteckt sich in den Päckchen, sondern auch tolle andere Sorten könnten euch überraschen. Das wären z. B.  Ingwersalz, Ayurvedasalz oder gar Lavendelsalz



Und so könnt ihr gewinnen:

- Der Gewinnspielzeitraum beginnt am 06.12.2014 und endet am 13.12.2014 um 24:00 Uhr.
- Teilnehmen kann jeder, der einen Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet hat.
- Hinterlasst mir im Gewinnspielzeitraum auf dem Blog oder auf Facebook als Fan meiner 
  Facebookseite einen Kommentar und sagt mir, was ihr tolles mit dem Gewinn anstellen würdet. Für 
 Kommentare auf dem Blog bekommt ihr die doppelte Gewinnchance, ebenso, wenn ihr meinen   
 Beitrag auf Facebook teilt.

Am 14.12.2014 werde ich die drei Gewinner auslosen und das Ergebnis auf dem Blog bekannt geben. Ihr habt dann zwei Tage Zeit, mir eure Kontaktdaten zu übersenden, damit ich das Päckchen an euch versenden kann.

Die Produkte wurden mir unentgeltlich zur Verlosung von den SalzMischern bereitgestellt, eine Barauszahlung des Gewinns sowie Umtausch sind daher nicht möglich. 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich bin schon gespannt, was ihr für tolle Ideen für die Verwendung habt und freue mich über viele Kommentare von euch!

Eure Jessi!


Kommentare:

  1. Liebe Jessi,

    die Salzsorten hören sich sehr lecker an. Würde zu gerne meine Tomaten und Mozarella mit dem Balsamico Salz verfeiern (im Sommer kann ich Tomaten und Basilikum auch hinter dem Haus ernten). Aber ich kann mir auch vorstellen, in den ein oder anderen Kuchen etwas Ingwersalz oder Lavendelsalz dazu zugeben. Das würde ich gerne einmal testen.

    Liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag,
    Stefanie von Crazy BackNoé

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jessi,
    Das klingt ja alles wirklich lecker.... Das Lavendelsalz könnte ich mir gut für Macarons mit gesalzenem Karamell vorstellen ........ *sabber* Da hätte ich jetzt wohl Bock drauf :-)
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallöli Jessi...
    Uii was ich damit anstellen würde...Mit dem lavendelsalz könnte ich mir einen schönen Brotteig vorstellen.den lecker damit ausbacken und zweiebeln mit rein... hmmmmmmmmmmmm.. ichhab jetzt schon den duft in der nase... uiuiiui

    Ganz liebe grüße
    Eve O. von Eve´s Zucker-Himmel

    P.s. Teile es auch auf meiner Seite !

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Ich wär auch am meisten gespannt auf das Lavendelsalz! Das könnte ich mir sehr gut in süßen Dingen vorstellen....! :)
    Viele Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,
    das Balsamikosalz in einer leckeren Balsamiko-Senf-Vinaigrette, hmmm... Oder das Lavendel-Salz für einfache Ausstechplätzchen als kleiner Geschmacks-kick :-) yamyam
    Danke für die hübsche Verlosung!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
LG, Jessi!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...