Dienstag, 4. August 2015

Zuckerblumenseminar Frühlingsgesteck - Rosen und Hortensien

Vor einiger Zeit durfte ich sechs wissbegierige Teilnehmerinnen in die Zuckerblumenkunst einweihen. Thema des Seminars war ganz klassisch die Anfertigung einer Gartenrose mit Rosenlaub und dazu mehrere gedrahtete Hortensien - alles zum Schluss arrangiert in ein Frühlingsgesteck.


Die Teilnehmerinnen waren wieder eine wirklich lustige Truppe, was auch sehr schön war, da dieses Seminar ein Zweitages-Seminar war und wir ein schönes Wochenende gemeinsam verbrachten.

Wir starteten mit Erläuterungen zur Herstellung von Zuckerblumen und den benötigten Materialien sowie dem Umgang damit. Danach ging es dann endlich an das Glanzstück des Gesteckes: Der Gartenrose. Hierbei ging es darum, das Zentrum zu fertigen, die Blütenblätter zu bearbeiten und zu drahten. Sobald dies erledigt war, widmeten wir uns am ersten Tag noch allen Blättern des Laubes sowie den Blütenblättern der Hortensien.


Am nächsten Tag ging es dann los mit dem Zusammensetzen der Elemente (Rose, Laub und Hortensien) und einem weiteren wichtigen Punkt: Der richtigen und guten Farbgebung.



Besonders das Zusammenfügen aller Blätter zur Rose muss geübt sein - klappte aber bei allen Teilnehmerinnen komplikationslos.

Für die Farbgebung erstellte jede Teilnehmerin unter Anleitung ihr eigenes Farbkonzept, welches auch bei der Umsetzung einiges an Zeit forderte - sich aber schlussendlich lohnte.


Nachdem die einzelnen Blumen und Blätter zusammengefügt, gefärbt und fixiert waren - haben wir uns zum Schluss noch dem Binden eines Gesteckes gewidmet. Was dabei herauskam, könnt ihr nun sehen:



Wunderschöne Ergebnisse und wahnsinnig talentierte Teilnehmerinnen!

Soooo schöne Rosengestecke und stolze Teilnehmerinnen
Mehr Infos zu allen Seminaren und mehr Berichte über meine Seminare könnt ihr auch in der Rubrik Seminare nachlesen.

Eure Jessi!

Kommentare:

  1. Die Eine da und die Andere kenn ich :D Es war ein toller Kurs! Wir haben viel gelernt und geflucht... Wir freuen uns schon auf unsere ersten eigenen Versuche :)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,

      schön war es mit euch und ihr habt soooo tolle Blumen gezaubert - da darf auch mal kurz geflucht werden.

      Viel Erfolg für eure nächsten Zuckerblumen daheim - die werden sicher auch so toll.

      LG, Jessi

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
LG, Jessi!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...